1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unser Kater ist zu dick

Dieses Thema im Forum "Anfängerfragen" wurde erstellt von Benji, 17. Februar 2016.

?

Was kann man hier unternehmen?

  1. Futterwechsel?

    1 Stimme(n)
    100,0%
  2. Liegt einer Erkrankung vor?

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Benji

    Benji Neuling

    Unser Kater wird jetzt im April 9 Jahre und ist zu dick, das Fressen haben wir umgestellt, er bekommt nur noch 2 Mahlzeiten am Tag. Wir haben alles versucht, um ihn zum spielen oder bewegen zu bringen, leider kein Erfolg.
    Manchmal spielt er 5 Minuten mit uns, dann aber liegt er wieder mehr.
    Wir haben auch mit dem Futterspielzeug es versucht, damit hatten wir kein Erfolg.
    Vielleicht hatte ein Mitglied auch diese Probleme und kann uns helfen.
    Man muss zu dem Kater aber auch sagen, dass er schon von Anfang an nicht gerade viel beweglich war.
     
  2. Dominik

    Dominik Administrator Mitarbeiter

    Hallo Benji,
    darf dein Katerle denn raus? Falls er ein Wohnungskater ist - habt ihr noch eine zweite Katze? Eine zweite Katze kann dazu führen, dass er wieder aktiver wird.
    Was für Futter bekommt er denn?

    Viele Grüße,
    Dominik
     
  3. Katzenkim

    Katzenkim Neuling

    Wenn deine Katze eine reiner Stubentiger ist wie wärs wenn du ihn mal an ein Katzengestell gewöhnst und ab und zu mal mit ihm rausgehst? Wenn du ihm so weit vertraust villt sogar ohne Geschirr und Leine?! Ein kleiner Tapetenwechsel kann manchmal Wunder bewirken. Oder wie wärs mit einem Catwalk an der Wand?

    Noch ein Tipp wäre die Futterplätze zu variieren. Habt ihr hoch gelegt Regale auf die er kommt? Dort villt mal einen Futternapf hin stellen oder aus die Fensterbank. Dann muss er sich schon mal bewegen wenn er Fressen möchte.

    Villt ist ja ein Tipp für dich dabei ^^
    LG
     

Diese Seite empfehlen