1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einzelgänger....

Dieses Thema im Forum "Wohnungskatzen" wurde erstellt von Traumwanderin, 6. September 2015.

  1. Traumwanderin

    Traumwanderin Neuling

    Hallo erstmal!

    Ich habe mir vergangene Woche einen etwas über 1 Jahr alten Kater aus dem Tierheim geholt.
    Er ist eine Fundkatze, und versteht sich nicht sonderlich mit irgendeiner anderen Katze im Tierheim.
    Ich bin eigentlich total gegen Einzelhaltung bei Katzen.
    Da die Leiterin des Tierheims mir aber abgeraten hat, den Kater mit einer anderen Katze zusammen zu tun, und er auch im Tierheim alle Katzen nur angefaucht hat, habe ich ihn allein mitgenommen.
    Da vieles was sie mir über den Kater erzählt hat aber schon als unwahr rausgestellt hat (angaben zum Essverhalten, oder dass er sehr ruhig und nicht so aktiv sei), frage ich mich, ob es ihm nicht doch besser gehen würde mit einer zweiten Katze, bin aber gerade total unschlüssig. Denn ich habe schon gesehen wie er im Tierheim mit anderen war, obwohl er da schon eine längere Zeit war, und alle andern Katzen nur angefaucht und angegriffen hat. Und eine zweite Katze zu holen wenn er sich nicht gewöhnen sollte, wäre auch doof... :/
    da er aber, wie oben gesagt, sehr aktiv ist, und nicht wie nach angaben der Tierheimleiterin, gering aktiv und bestens als Wohnungskatze geeignet, habe ich angst dass er sich langweilen wird wenn ich arbeite....
    Help?
     

Diese Seite empfehlen